DIY Dienstag / Macaron

 

Für alle die, die denken, dass man für die Leckereien lange braucht,

habe ich hier das perfekte Rezept!

.... read more!

 

 

Was Ihr dazu braucht:

Für die Baisers (ca. 35 Stück)

2 Eiweiß/M

1 Priese Salz

100 g geschälte, gemahlene Mandeln

130 g Puderzucker

 


 

So wird´s gemacht:

Das Eiweiß mit der Prise Salz aufschlagen, bis es fest ist.

Nach und nach den Puderzucker hinzugeben und aufschlagen.

Anschließend die Mandeln sieben und mit einem Schneebesen unterheben.

 


 

Die verschiedenen Macaron-Sorten können mit Speisefarbe und Aromen eingefärbt werden.

Hierfür habe ich die Masse in kleine Schlüsseln gegeben.

 

Für die Rosa: 3-5 Tropfen rote Farbe und 2 Tropfen Himbeersirup 

Für die Grünen: 3-5 Tropfen grüne Farbe und 1 TL gemahlene Pistazien

Für die Gelben: 3-5 Tropfen gelbe Farbe und 1 TL Zitronensaft / Vanille Aroma 

Für die Braunen: 1 TL Kakaopulver

 

Wenn Ihr die verschiedenen Sorten eingefärbt habt, einfach mit einem Spritzbeutel kleine Tupfer auf das Backpapier geben und etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Danach gebt Ihr die Baisertupfer für 20 Minuten bei 100 C in den Ofen.

Ob die Baiser fertig sind, könnt Ihr testen, indem Ihr vorsichtig 

 

 

Die verschiedenen Massen für die Füllungen (für je 35 Stück):

 

Rosa-Himbeere: 100 g weiche Butter / 20 g Puderzucker / 60 g Himbeerkonfitüre

Alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

 

Grüne-Pistazie: 50 g gemahlene Pistazien / 120 g Marzipan / 5 EL Mandellikör

Die Zutaten ebenfalls verrühren, bis eine spritzfähige Masse entsteht.

 

Gelbe-Zitrone: 1 Bio Zitrone / 120 g weiche Butter / 100 g Puderzucker

Puderzucker, Butter und Abrieb der Zitrone vermengen und 4-5 EL Zitronensaft dazugeben.

 

Braune-Schokolade: 120 g Kuvertüre / 100 ml Sahne

Die Kuvertüre in der Sahne auflösen. Abkühlen lassen und mit einem Spritzbeutel auf das Baiser geben.

 

Vanille-Kokos: 80 g Kokosflocken /100 g weiche Butter / 50 g Puderzucker / 1 Päckchen Vanille Finesse

Butter mit Puderzucker verrühren und anschießend Koksflocken und Vanille hinzugeben.

 

 

Verdikt auf: cradienstag / DienstagsDinge / Handmade

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ulla (Dienstag, 24 Januar 2017 14:20)

    Ich bin auch ein Fan von Macarons � Toller Post!