DIY-Dienstag / Apfelchips

 

Schon etwas herbstlich, aber für die kommende Jahreszeit

ideal zum snacken zwischendurch.

.... read more!

 

 

Was Ihr dazu braucht:

3 Äpfel 

etwas Puderzucker

1/2 Teelöffel Zimt

 

 

Und so wird´s gemacht:

Äpfel schälen und mit einem Hobel in die gewünschte Dicke bringen. (Ich kann Euch empfehlen, diese sehr dünn zu schneiden) 

Den Backofen auf 90C° vorheizen.

 

 

Anschließend die Apfelringe auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech mit der Puderzucker/Zimt-Mischung bestäuben.

Die Ringe für 2,5 Stunden in den Ofen geben. 

Hierbei beachten, bitte den Backofen mit einem Kochlöffel einen Spalt offen halten, damit die Feuchtigkeit nicht im Inneren bleibt.

Zum Anrichten könnt Ihr die Chips dann noch mit etwas Puderzucker bestäuben.

Am Besten schmecken diese dann natürlich lauwarm aus dem Ofen :)

 

Ganz viel Spaß beim Nachmachen!!!!!

 

 

 

verlinkt auf: Creadienstag / DienstagsDinge / Handmade

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Olga (Mittwoch, 14 September 2016 11:15)

    Das Rezept werde ich mit meinen Kleinen mit Sicherheit auch mal testen! LG Olga