Insel Leben

 

Stressiger Alltag?

Dann habe ich hier genau das Richtige für euch! :) 

.... read more! 

 

 

Im normalen Alltagstrott ist alles sehr schnelllebig und hektisch.

Auch als Mama braucht man einmal eine Auszeit um wieder Kraft zu tanken. Ein Bali Aufenthalt kommt da gerade recht. Und da es auf der Insel einfach etwas gemütlicher zu geht, ist von Stress und Hektik ist kaum etwas zu spüren. 

 

Montag Abend landete ich in Denpasar der Hauptstadt von Bali. Nach einem 18 stündigen Flug wollte ich einfach nur noch ins Bett und fuhr direkt ins Hotel. Als ich am nächsten Morgen aufwachte und aus dem Fenster schaute lächelte mir direkt die Sonne entgegen. Das Wetter war einfach traumhaft.

Den ganzen Tag verbrachte ich dann am Infiniti-Pool und hab komplett abschalten können.

 

Da ich aber niemand bin, der wochenlang am Pool liegen kann, habe ich mich am darauf folgenden Tag auf den Weg nach Gili Trawangan gemacht.

Ich hatte jedoch nicht bedacht das es auf den Gili-Inseln noch zu einigen Nachläufern der Regenzeit kommen kann.

Als ich nach einer 6 stündigen Taxi- und Bootsfahrt endlich angekommen bin, hat es wie aus Kübeln gegossen. Zum Glück kam eines der zahlreichen Pferde-Taxi vorbei in welchem ich trocken zu meinem süßen Bungalow - Hotel kam. 

Zum Glück hat es am darauffolgenden Tag wettertechnisch etwas besser ausgesehen. Es war zwar bewölkt aber wie ich fand, das ideale Wetter für eine Drive-Around-The-Island-Tour. :)

Ich organisierte mir einen Drahtesel und erkundete die Insel.

Natürlich hielt ich die Augen für die besten Hotspots offen. :)

 

 

Gefunden habe ich dieses super stylische Café/Lokal das genau am Strand liegt.

Casa-Vintage ist ein Platz zum entspannen und schlemmen. Unglaublich detailverliebte Deko, extrem gutes Essen und sehr freundliches Personal. Kann ich also nur empfehlen :)

 

Um einen wunderbaren  Sonnenuntergang ansehen zu können würde ich euch die

Paradise Sunset Bar empfehlen. Dort könnt ihr auf gemütlichen Sitzsäcken und Holzliegen den Tag ausklingen lassen.

 

Zum "Perfekten Dinner" und für alle Fischliebhaber lädt das Scallywags Organic Seafood Lokal/Bar ein. Hier bekommt ihr richtig feinen Fisch und auch alle landestypischen Gerichte. 

 



 

Das typische Fortbewegungsmittel auf der Insel ist das  "Pferde-Taxi".

Ich empfehle, dass man sich vom Hafen ins Hotel (mit dem Koffer) ein solches Taxi gönnt. Man zahlt zwischen 100.000 und 150.000 Rupiah das sind zwischen 7 und 10 Euro.

 

 

 

Mein Fazit bezüglich der Gili Inseln:

Die Strände auf Gili sind wirklich schön und man hat viele kleine Cafes, Lokale und Bungalow- Anlagen. Man sollte sich jedoch im Vorhinein erkundigen, wie es mit dem Wetter aussieht, denn bei schlechtem Wetter, kann man nicht wirklich viel machen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0