BergZiegen

 

Abenteuerlustig mit Kind?

Und wie!, wir waren diese Woche ziemlich sportlich unterwegs :)

 

 

Als Mama ist man ja meistens sehr vorsichtig, überlegt lieber 10 Mal mehr und geht alles durch, bevor man gewisse Ausflüge unternimmt.

Nicht so wie früher, da hat man am Abend mit Freunden telefoniert und spontan ausgemacht, dass man am nächsten Tag in den Urlaub fährt oder verschiedenste Unternehmungen macht.

Gefährlich, was ist das? Genau so haben wir früher gedacht, umso wilder umso besser.

 

Mit Kind sieht die ganze Sache definitiv anders aus.

Und das wird einem oftmals ganz klar vor Augen geführt.

 

Dennoch finde ich sollte man Sachen ausprobieren. Wenn man merkt, dass es einem doch zu gefährlich ist oder zu anstrengend oder wie auch immer, kann man ja jederzeit aufhören oder zurück gehen.

 

 

Die meisten von euch wissen ja, dass ich nicht die Sportlichste bin.

Oft muss man sich dann wirklich selbst in den Po treten, seine 7 Sachen packen und sich auf den Weg machen.

 

Das haben wir dann auch getan.

Am Mittwoch war ich mit meiner Mutter auf´ m Berg mit der Kraksen. Das ist jedoch auch ziemlich anstrengend und geht ordentlich auf den Rücken.

Und am Tag darauf waren wir dann sehr abenteuerlich unterwegs, aber wie es so schön heißt, ohne Fleiß kein Preis.

 

Nach einem recht steilen Weg sind wir aber auf alle Fälle belohnt worden!

Wunderschöne Kulisse, eiskaltes, klares Bergwasser und natürlich die dementsprechenden Gumpen zum Springen.

 

Auch ich hab mich dann überwunden und bin von ca. 4 Meter ins Wasser gesprungen, ein Bild davon gibt es leider nicht, aber ich glaube das hätte auch ziemlich lustig ausgesehen, weil ich so lange gebraucht hab, bis ich mich überhaupt getraut hab, zu springen.

Aber danach war ich sehr stolz auf mich :)

Wart ihr auch schon mal Gumpen- oder Klippen springen?

Das macht doch wirklich tierisch Spaß oder?

 


 

Und auch der Kleinen hat es so viel Spaß gemacht, nicht nur, dass wir den ganzen Tag an der frischen Luft waren, das Berggehen und das damit verbundene hin- und her gewackle hat sie so zum Lachen gebracht.

Die Brotzeit hatten wir natürlich auch dabei und im Wasser blüht die Maus sowieso total auf!

Somit kann man sagen, ein wirklich gelungener Ausflug :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Lisa (Freitag, 04 September 2015 12:12)

    Mit welcher Kamera fotografierst du denn? <3

  • #2

    Sophi (Sonntag, 06 September 2015 09:54)

    Hey Lisa! ich fotografiere eig immer mit der Nikon D5200 mit einem 50mm Objektiv.
    Hoffe ich konnte dir weiter helfen :) Liebe Grüße Sophi :-*

  • #3

    Merle (Freitag, 18 September 2015 18:34)

    SOOOOOOOOO Süß!!!!!!!!!