Holler-Zeit

 

Wenn der Holler wieder blüht kann man sich für den Sommer

und die bevorstehende "Hugo-Saison" aufrüsten.

.... read more!

 

 

Was ihr dazu braucht:

15-25 Blüten vom Hollerbusch

2kg Zucker

60g Zitronensäure

2l Wasser

Und ca. 3 - 6 Flaschen zum abfüllen ( kommt auf die Flaschengröße/ ml-Anzahl an)


 

Als Erstes müsst ihr die Holler-Blüten 1 - 3 Mal gründlich waschen.

Anschließend das Wasser, die Zitronensäure und den Zucker mit den Blüten in einen großen Topf geben, wenn ihr mögt, könnt ihr natürlich auch noch ein paar Scheiben einer Bio-Zitrone dazugeben (zum verfeinern )

 

Nach 2 Tagen ruhen, seiert ihr die Blüten einfach ab ( am besten mit einem feinen Sieb oder einem Geschirrhandtuch )


Die Flaschen mit kochendem Wasser desinfizieren, ebenso wie die Deckel.

Den Sirup dann noch einmal aufkochen und in die ausgekochten Flaschen füllen. Am einfachsten klappt das mit einem Trichter.

 

Gut verschließen und für den nächsten Geburtstag oder Mädelsabend seid ihr auf alle Fälle gerüstet!

 

Für einen Hugo braucht ihr dann lediglich:

Prosecco

Holler-Sirup

Limetten

Minze

Eiswürfel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0